Kurzfilme im Vorprogramm 2017

 

Woche 26  im Vorprogramm von "Hidden Figures":

Stems

GB 2015; R: Ainslie Henderson; Animationsfilm;

L: 2'24 min; OmU

Vom Puppen bauen und Musik machen.

 

Woche 25  im Vorprogramm von "In Zeiten des abnehmenden Lichts":

Goodbye Mister de Vries

NL 2012; R: Mascha Halberstad;

 L: 6 min.

Der 93-jährige Herr de Vries verbringt seine letzten Tage am Fenster seiner Hütte in Waterland - bis ihn ein unerwarteter Besucher aufschreckt. Der alte Greis wird mit einem Paket überrascht, das seine alten friesischen Schlittschuhe enthält. In dem Moment erkennt er, dass er nicht als ein Schatten seiner selbst, sondern als der Mann, der er einmal war, das Leben verlassen möchte.

 

Woche 24 im Vorprogramm von "Jahrhundertfrauen":

A Single Life

NL 2014; R: Job, Joris & Marieke, Animationsfilm;

L: 2`15 min.

Als Pia eine geheimnisvolle Schallplatte abspielt, kann sie plötzlich durch ihr Leben reisen.

 

Woche 23 im Vorprogramm von "Rückkehr nach Montauk":

A Single Life

NL 2014; R: Job, Joris & Marieke, Animationsfilm;

L: 2`15 min.

Als Pia eine geheimnisvolle Schallplatte abspielt, kann sie plötzlich durch ihr Leben reisen.

 

Woche 22 im Vorprogramm von "Einsamkeit und Sex und Mitleid":

Love is blind

GB 2015; R: Dan Hodgson; D: Will Best, Sophie Allen, Ace Mahbaz;

L; 6'22 min; ab 0

Alice genießt die leidenschaftliche Umarmung ihres Lovers, als ihr Ehemann überraschend nach Hause kommt. Wie bekommt man den Liebhaber aus dem Haus und das schlechte Gewissen aus dem Gesicht? Ein frischer Blick auf das klassische Liebesdreieck.

 

Woche 21 im Vorprogramm von "Get Out":

  Pommes Frites

NL 2013; R: Balder Westein; Puppentrick;

L: 2`11 min; ab 0. O.m.U.

Am Martinstag spielen drei Kinder „Süßes oder Saures“. Die Nacht ist windig und die einzig wirklich freundliche Person der gesamten Kleinstadt muss unglücklicherweise einen geradezu furchteinflößenden und wirklich grausigen Anblick ertragen.

 

Woche 20 im Vorprogramm von "Die andere Seite der Hoffnung":

https://verleih.shortfilm.com/attachments/f28433dd5058f8693e6b23dc026a3cd054d12b68/store/fit/150/150/4babdd09dacb4d67198d82761852daf35b19afce6e19e694b94e14769293/image.jpeg  Habib und der Hund    

D 2013; R: Viviane Andereggen;

L: 14'02 min.

Habib, ein Einwanderer ohne Papiere, braucht dringend Geld zum Überleben für sich und seine Familie in Nordafrika. Hund Siggi ist nicht der Einzige, der ihm dabei in die Quere kommt.

 

Woche 19 im Vorprogramm von "Can't be Silent":

https://verleih.shortfilm.com/attachments/f28433dd5058f8693e6b23dc026a3cd054d12b68/store/fit/150/150/4babdd09dacb4d67198d82761852daf35b19afce6e19e694b94e14769293/image.jpeg  Habib und der Hund    

D 2013; R: Viviane Andereggen;

L: 14'02 min.

Habib, ein Einwanderer ohne Papiere, braucht dringend Geld zum Überleben für sich und seine Familie in Nordafrika. Hund Siggi ist nicht der Einzige, der ihm dabei in die Quere kommt.

Woche 18 im Vorprogramm von "Die andere Seite der Hoffnung":

M. A. Numminen singt Wittgenstein 

Fin 1993; R: Claes Olsson; Dokumentation;

L: 1'50 min; ab 0.

M. A. Numminen singt Ludwig Wittgensteins “Tractatus Logico-Philosophicus”

 

Woche 17 im Vorprogramm von "Hidden Figures":

Image

Murmeln 

Israel 2005; R:Maya Tiberman Shira Shemer;

L: 3´11 min; ab 0.

Durch ein Murmelspiel entsteht eine phantasievolle, faszinierende Reise, die die gewohnte Umgebung völlig neu erscheinen lässt.

 

Woche 16 im Vorprogramm von "Die andere Seite der Hoffnung":

M. A. Numminen singt Wittgenstein 

Fin 1993; R: Claes Olsson; Dokumentation;

L: 1'50 min; ab 0.

M. A. Numminen singt Ludwig Wittgensteins “Tractatus Logico-Philosophicus”

 

Woche 15 im Vorprogramm von "Lommbock":

Wer trägt die Kosten?

D 2015; R: Daniel Nocke; Animationsfilm;

L: 3'50 min ab 0.

Drei Experten geben tiefe Einblicke in ein hochbrisantes Thema. Ob Experte Nummer vier noch einmal eingeladen wird, darf allerdings bezweifelt werden.

 

Woche 14 im Vorprogramm von "Moonlight":

Bob

Bob                      

D 2009; R: Jacob Frey, Harry Fast; 

L: 3’15 min; ab 0.

Ein Hamster jagt seine große Liebe quer durch die ganze Welt. Nicht ohne Überraschungen!

 

Woche 13 im Vorprogramm von "Bob, der Streuner":

Bob

Bob                      

D 2009; R: Jacob Frey, Harry Fast; 

L: 3’15 min; ab 0.

Ein Hamster jagt seine große Liebe quer durch die ganze Welt. Nicht ohne Überraschungen!

 

Woche 12 im Vorprogramm von "Elle":

Stems

GB 2015; R: Ainslie Henderson; Animationsfilm;

L: 2'24 min; OmU

Vom Puppen bauen und Musik machen.

 


Woche 11 im Vorprogramm von "Mein Leben als Zucchini":

Der Elefant und das Fahrrad

F 2014; R: Olesya Shchukina; Animationsfilm;

L: 9 min; ab 0.

Ein Elefant lebt unter Menschen in einer gewöhnlichen Stadt und arbeitet für die Stadtreinigung. Eines Tages entdeckt er auf einer Werbetafel ein Fahrrad. Es scheint, als hätte es genau die richtige Größe für ihn! Dieser Moment ändert sein ganzes Leben: er will das Fahrrad besitzen, egal, was es kostet.

Dieser Film ist Teil des European Short Film Pool und wurde von L'Agence du court métrage Frankreich zur Verfügung gestellt.

 

Woche 10 im Vorprogramm von "T2 Trainspotting":

Rattenskat

D 1999; R: Jim Lacy, Daniel Haude;

L: 1'40 min; ab 0.

Die Untermieter eines gemütlichen, alten Kinos treffen sich nach der Spätvorstellung und philosophieren über die heutige Kinolandschaft.

 

Woche 09 im Vorprogramm von "A Cure for Wellness":

Rotor  

NL 2014; R: Maarten Groen ; D: Raymond Thiry;

L: 6'41 min; ab 12 Jahren.

Eine Verkettung merkwürdiger Umstände zwingt einen Sicherheitsmann, in die dunklen Gänge einer alten Fabrik herabzusteigen.

 

Wochen 07+08

im Vorprogramm von "Die Blumen von Gestern" und "Love & Friendship":

 

Goodbye to the Normals

 

Goodbye to the Normals 

 

GB 2006; R: Jim Field Smith; D: Alfie Field, Steve Furst, Juliet Cowan ;

 

L: 4'00 min; ab 0.

Der 6-jährige Magnus beschließt nach Amerika zu gehen. Sein Koffer ist gepackt und er ist bereit, aufs Boot zu gehen ... doch ist das wirklich nur eines seiner Spielchen?

 

Woche 06

im Vorprogramm von "Split":

Milky Way is our Galaxy

FIN 2014; R: Olli Ilpo Salonen; D: Jari Virman;

L: 4'58; ab 6.

Manchmal ist ein Ausflug ins Einkaufszentrum mehr als ein Ausflug ins Einkaufszentrum.


im Vorprogramm von "Vaiana":

Herz oder Kopf: Inner Workings

USA 2016; R: Anselm Belser; Animationsfilm;

L: 6‘24 min; ab 0.

Jeden Tag müssen immer wieder die gleichen Entscheidungen getroffen werden. Soll man vernünftig und langweilig sein oder lieber spontan und lustig?

 

Woche 05

im Vorprogramm von "Die Blumen von Gestern":

 Pommes Frites

NL 2013; R: Balder Westein; Puppentrick;

L: 2`11 min; ab 0. O.m.U.

Am Martinstag spielen drei Kinder „Süßes oder Saures“. Die Nacht ist windig und die einzig wirklich freundliche Person der gesamten Kleinstadt muss unglücklicherweise einen geradezu furchteinflößenden und wirklich grausigen Anblick ertragen.

 

Woche 04

im Vorprogramm von "Die Blumen von Gestern":

 Pommes Frites

NL 2013; R: Balder Westein; Puppentrick;

L: 2`11 min; ab 0. O.m.U.

Am Martinstag spielen drei Kinder „Süßes oder Saures“. Die Nacht ist windig und die einzig wirklich freundliche Person der gesamten Kleinstadt muss unglücklicherweise einen geradezu furchteinflößenden und wirklich grausigen Anblick ertragen.

 

im Vorprogramm von "Vaiana":

Herz oder Kopf: Inner Workings

USA 2016; R: Anselm Belser; Animationsfilm;

L: 6‘24 min; ab 0.

Jeden Tag müssen immer wieder die gleichen Entscheidungen getroffen werden. Soll man vernünftig und langweilig sein oder lieber spontan und lustig?

 

Woche 03

 im Vorprogramm von "Florence Foster Jenkins":

M. A. Numminen singt Wittgenstein 

 Fin 1993; R: Claes Olsson; Dokumentation;

L: 1'50 min; ab 0.

M. A. Numminen singt Ludwig Wittgensteins “Tractatus Logico-Philosophicus”.

 im Vorprogramm von "Vaiana":

Herz oder Kopf: Inner Workings

USA 2016; R: Anselm Belser; Animationsfilm;

L: 6‘24 min; ab 0.

Jeden Tag müssen immer wieder die gleichen Entscheidungen getroffen werden. Soll man vernünftig und langweilig sein oder lieber spontan und lustig?

 

Woche 02 

im Vorprogramm von "Die Vampirschwestern 3":

Die Stunde der Fledermaus

D 2015; R: Elena Walf; Animationsfilm;

L: 3'59 min; ab 0.

Als es auf dem Bauernhof Nacht wird, ist die kleine Fledermaus hellwach. Wie schön wäre es, jetzt mit dem Hund rumzubellen, zu springen und zu tanzen! Sie will nicht alleine sein. Sie sucht einen Freund.

 im Vorprogramm von "Vaiana":

Herz oder Kopf: Inner Workings

USA 2016; R: Anselm Belser; Animationsfilm;

L: 6‘24 min; ab 0.

Jeden Tag müssen immer wieder die gleichen Entscheidungen getroffen werden. Soll man vernünftig und langweilig sein oder lieber spontan und lustig?

 

Woche 01 

im Vorprogramm von "Vier gegen die Bank":


Felix...
  
 

D 2011; R: Anselm Belser; D: Felix Müller, Daniela Blaschke, Paul Ohmert;

L: 0'42 min; ab 0.

Jede Aktion hat ihre Reaktion.

 

   

 

BAD DRIBURG:   


Das Kino Bad Driburg wurde seit 1995  jährlich von der Film- und Medienstiftung NRW für ein herausragendes Jahresfilmprogramm und Kinderprogramm ausgezeichnet. Ebenfalls wurde es regelmäßig vom BKM für ein herausragendes Kinderfilmprogramm und / oder Jahresprogramm ausgezeichnet, zuletzt für ein herausragendes  Kinderprogramm 2015.

 Foto: Elina Wirth bei der Preisverleihung 2015 mit „Paten“ Claudia Eisinger und Fabian Busch („Sex & Crime“), Margarita Broich („Das Tagebuch der Anne Frank“) und Peter Lohmeyer („Junges Licht“)

Die Digitalisierung des Kino Bad Driburg wurde finanziert mit Mitteln der Film- und Medienstiftung NRW, der FFA und des BKM.

Das Kino Bad Driburg ist Mitglied der AG-Kino.

 

Sauberer Strom im Kino Bad Driburg  von:

Logo-Grafik

 

BRAKEL: 

Die Digitalisierung des Kino Brakel wurde finanziert mit Mitteln der Film- und Medienstiftung NRW, der FFA und des BKM.

 

 

Das Kino Brakel ist Mitglied des HDF Kino.

 

 

 

 

 

 

Sauberer Strom im Kino Brakel von:

Logo-Grafik