Lassen Sie sich ein auf die Welt und die Welt des Kinos

Kirchen & Kino: Ein Verhältnis zwischen heftiger Ablehnung und gesuchter Nähe. Dabei sind die Berührungspunkte größer als angenommen, denn zentrale Momente eines jeden Lebens: Liebe, Hoffnung, Treue, Hingabe, Vertrauen, Leiden, Sterben, Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung, Lebens- und Liebessehnsucht sind die Themen des Films, zugleich aber auch Kernthemen christlichen Glaubens. Gründe genug, dass die Christen und der künstlerisch autonome Film sich gegenseitig wahrnehmen und ihr jeweils eigenes Wissen, wie denn Leben gelingen könnte, ins Gespräch bringen.

Die Reihe Kirchen & Kino wurde im Jahr 2002 von der Katholischen Akademie Schwerte ins Leben gerufen und begann an 7 Orten (Bad Driburg, Bielefeld, Gütersloh, Hagen, Paderborn, Schwerte, Warburg). Mittlerweile läuft diese Filmreihe an 25 Spielorten in zwei Bundesländern (Niedersachsen und NRW).

Zur Zeit Keine
Filme im Programm